Grafikformate im Internet



Drei pixelorientierte Grafikformate zählen im WorldWideWeb zum Standard. Die spezifischen Eigenarten dieser Formate eignen sich für unterschiedlichste Einsatzzwecke.



   GIF-Format   

Das GIF (Graphics Interchange Format) verbindet interessante Eigenschaften -Transparenz, Animation und Interlacing. Durch gezielte Auswahl können beim GIF einzelne Farben (z.B. Hintergrundfarbe) in Transparenz-Bereiche umgewandelt werden. Die Grafik erscheint durch Trennung vom Hintergrund freistehend.

Die bekannteste Einsatzmöglichkeit ist die Animation (animiertes GIF). Mehrere Einzelbilder lassen sich mittels Programmunterstützung zu kleinen Filmen zusammenfassen. Diese Animationen werden nur in Browsern und spezieller Viewer-Software dargestellt.

Interlacing erzeugt eine qualitativ niedrige Vorschau der Grafik beim Ladevorgang. Während des Downloadprozesses verbessert sich die Qualität stufenweise. Das auf 256 Farben beschränkte GIF eignet sich nur bedingt zur Darstellung von Fotos.

Die Stärken des GIFs sind Grafik-Elemente z.B Logos, Schriftzüge und Symbole. Das Format zeichnet sich durch eine verlustfreie Komprimierung aus. Durch Indizierung bestimmter Farben läßt sich die Dateigröße zusätzlich verringern.


   JPEG-Format   

Das komprimierbare JPEG-Format (Joint Photographic Expert Group) eignet sich hervorragend zur Darstellung fotorealistischer Inhalte. Durch prozentuale Einstellung der Kompressionsrate kann man auf Qualität und Dateigröße Einfluß nehmen.

Das JPEG-Format kann bis zu 16,7 Mio. Farben darstellen. Die Qualität verschlechtert sich deutlich bei hoher Kompression. Transparenz und Indizierung von Farben ist im JPEG-Format nicht möglich.

   PNG-Format   

Die PNG (Portable Network Graphic) vereint Vorzüge beider Formate (JPEG, GIF). Das Format kann 16,7 Mio. Farben darstellen. Die verlustfreie Kompression sowie Transparenz sind weitere Vorteile der PNG.

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit Informationen wie Author- und Copyrighthinweise in die Datei zu integrieren. Die PNG wird leider nicht in allen Browserversionen interpretiert, das schränkt die Einsatzmöglichkeiten des Formats erheblich ein.



Start Guide Aktuell Profil Kontakt Referenz Grafik Layout Animation Zurück