Leistungs-Profil


Als preiswerte Kommunikationsplattform gewinnt das WorldWideWeb täglich an Popularität. Über 6,1 Mio. De-Domains(Stand Januar 2003) wurden bislang in Deutschland registriert bzw. beantragt. Viele Unternehmen nutzen bereits über Jahre erfolgreich die Vorteile einer Webpräsenz z.B.:

  • überregionale Verfügbarkeit
  • Angebot zeitlich uneingeschränkt nutzbar
  • unkomplizierte Erweiterung des Angebotes
  • komplexe Funktionsabläufe durch Script- und Datenbank-Integration

Nutzerfreundliches Design und intuitive Handhabung sind wichtige Grundlagen für den Erfolg der Onlinepräsenz. Seit 1997 entwickle ich für kleine und mittelständige Unternehmen Web- und Multimediapräsentationen.

Bei der Entwicklung achte ich konsequent auf Kompatibilität, sowie die Einhaltung spezifischer Standards. Die grafische und farbliche Gestaltung richtet sich am bestehenden Corporate-Design des Unternehmens aus.

Im Gespräch berate ich Sie gern zu gestaltungstechnischen Fragen, der Konzeption und Umsetzung.


Html (Hypertext markup language)


Der Sprach-Standard definiert die Eigenschaften einzelner Dokument-Bestandteile, wie z.B. Tabellen, Listen und Formulare mit Hilfe von Auszeichnungsmarken. Html strukturisiert Text-Inhalte und ermöglicht das Einbinden von Grafik und Multimediadateien per Referenz. Verweis-Definitionen(Hyperlink) erlauben schnelles Wechseln zwischen unterschiedlichen Dateien und Internetadressen, als auch Sprünge innerhalb des Dokuments.

CSS (Cascading Style Sheets)


Aufgabe dieser Ergänzungssprache ist die Trennung der HTML-Struktur vom Seiten-Layout. Style-Sheets sind typografische und layoutspezifische Hilfsmittel zur Definition von Formateigenschaften.

Die Style-Sheet-Definition erfolgt aus Anweisungsblöcken innerhalb des HTML-Dokuments, aber auch aus separaten Dateien. CSS ist in aktuelle Browser weitestgehend, aber nicht vollständig implementiert. Die Format-Definitionen werden in den Browser-Versionen teilweise unterschiedlich verarbeitet.

Javascript


1995 wurde die von Sun Microsystems und Netscape entwickelte Scriptsprache erstmals vorgestellt. Javascript basiert auf der äußerst komplexen Programmiersprache Java. Funktionen und Leistung wurden jedoch an die Erfordernisse des Web-Einsatzes angepasst.

Anders als in PHP erfolgt der Scriptaufruf und die Abarbeitung der Programmbefehle im Interpreter-Modul des verwendeten Browsers(Client). Internet-Explorer und Netscape Navigator interpretieren die Scriptsprache teilweise unterschiedlich. Dies schränkt den Einsatz der Scriptsprache erheblich ein.

MySQL (Structured Query Language)


PHP und MySQL sind effiziente Bestandteile dynamischer Webpages. Die Datenbank eignet sich perfekt zur Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung umfangreicher Daten im Internet. Die Integration verschiedener MySQL-Befehle in PHP erleichtert den Umgang mit der Datenbank.

PHP (PHP Hypertext Preprocessor)


Die Scriptsprache PHP erfreut sich bei der Programmierung dynamischer Web-Inhalte zunehmender Beliebtheit. Der Funktions- und Leistungsumfang ähnelt Microsoft's ASP (Active Server Page). PHP ist ein mächtiges Werkzeug für die Entwicklung serverseitiger Anwendungen z.b.:

- Foren
- Gästebücher
- News-Systeme
- Chats
- Shop-Systeme
- Content-Management-Systeme (CMS)

Nach Aufruf des PHP-Scripts wird der Programmcode vom Server generiert und entsprechend erzeugter Seiten-Inhalt im Browser ausgegeben. Die Script-Abarbeitung erfolgt unabhängig von Browserversion und -einstellung.


Start Guide Aktuell Profil Kontakt Referenz Grafik Layout Animation Zurück